Erfolgreich abgeschlossene Projekte

Mit der Unterstützung von DUCATUS CHARITY konnten bereits viele wichtige Projekte erfolgreich realisiert und umgesetzt werden.

Humacoo ONG Onlus Rom

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 10.000 €

 

 

Projektland: international

Ducatus Charity und DC Lion's Heart Foundation hatten die Ehre und Freude als Hauptsponsor an der Charity Collection von Humacoo ONG Onlus zur Unterstützung der Zusammenarbeit bei der Entwicklungshilfe in 49 Ländern der Welt teilzunehmen. Wir hatten die Gelegenheit, anlässlich der Pressekonferenz in der antiken Biblioteca Angelica in Rom, die Vision von Ducatus vorzustellen. Abschluss des Tages war ein elegantes Galadinner mit Spendenaktion, zu dem ausgewählte internationale Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft geladen wurden.


50 Jahre Special Olympics

Projekt abgeschlossen: 2018

 

Projektland: Deutschland

Vom 24. – 28. September trafen sich 220 Delegierte aus 45 Nationen zum Special Olympics GLOBAL YOUTH LEADERSHIP FORUM in Baku Azerbaijan, um 50 Jahre Special Olympics zu feiern und um gemeinsam zu diskutieren, wie wir unsere Gesellschaft vereinen und Menschen mit geistiger Behinderung integrieren.

 

Unsere DC Lion`s Heart Foundation war stolzer Partner dieses Forums und unser Vorstand Oliver Sodeik war als Gastredner geladen. Vorstandsmitglied Mario Hintermayer und unser Sport Botschafter, Olympiasieger Olaf Förster, vervollständigten unsere Delegation. Timothy Shriver, Special Olympics internationaler Präsident, freute sich sehr über das Engagement und bedankte sich mit Special Olympics Europa/Eurasia Präsident David Evangelista bei der DC Lion`s Heart Foundation für unsere Unterstützung und aktive Teilnahme am Forum in Baku.

Es war ein tolles internationales Forum mit einem tollen Gastgeber, der Azerbaijanischen Regierung, und mit internationalen Persönlichkeiten aus Sport und Politik.

 

In seiner Rede hat unser Vorstand Oliver Sodeik unser Project „SPECIAL OLYMPICS ROADSTER“ vorgestellt und unsere zukünftigen „Leader“ motiviert an sich zu glauben und gemeinsam mit Ihren Freunden eigene Projekte zu kreieren und umzusetzen.

Das Rahmenprogramm war außergewöhnlich organisiert. Das Highlight war jedoch die Einladung zur Gartenparty beim amerikanischen Botschafter in seiner Residenz. Voller Emotionen und Motivation ist unsere Delegation wieder aus Baku abgereist mit dem guten Gefühl, dass 20 Jahre Engagement für Special Olympics eine gute und wichtige Botschaft nach außen ist.


Weihnachtsessen für 500 Dresdner Obdachlose

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 2.800 €

 

Projektland: Deutschland

DUCATUS CHARITY möchte das am 11.12.2018 stattfindende, alljährliche Weihnachtsessen für 500 Dresdner Obdachlose und Bedürftige in der Ballsport Arena Dresden unterstützen.  Es würde uns sehr freuen, wenn auch Du uns mit deinem Charity Account dabei unterstützt. Gerade die Weihnachtszeit stellt viele Menschen vor grosse Herausforderungen. Die Kälte, wenn man auf der Strasse lebt, muss erst mal körperlich verkraftet werden, aber auch der seelische Schmerz, der sich gerade zu dieser Zeit oft wesentlich schmerzvoller anfühlt als sonst muss verarbeitet werden. Mit etwas Aufmerksamkeit, einem guten Essen, Wärme und Zuneigung erhalten an diesem Tag 500 Menschen etwas, was sie den Großteil des Jahres vermissen. 

Danke für Deine Hilfe.

Mehr...


Charity Golf Turnier für Dravet Italia Onlus

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 1.000 €

 

Projektland: Italien

Charity-Golfturnier mit professionellen Golfern und Amateurgolfern, vielen VIPs aus Sport und Fernsehen zur Unterstützung der Dravet Italia Onlus, eine gemeinnützige Organisation, die Kindern und Jugendlichen hilft, die an dieser schweren Form von Epilepsie in Verbindung mit Autismus (Dravet Syndrom) leiden. Jeder Sponsor unterstützt ein Team bestehend aus vier Spielern mit einer Spende. Die Gesamteinnahmen des Tages, angereichert durch eine Verlosung von hochwertigen Preisen und einer Auktion im Rahmen der Abendveranstaltung werden vollständig der Onlus gespendet.

Mehr...


Förderverein " Geborgenheit im Alter e.V."

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 2.000 €

 

Projektland: Deutschland

Zweckgebunden für das Seniorenzentrum Otterbach Abteilung 2

Johannistor

Hier leben 21 ältere Menschen in der 

Gerontopsychiatrischen Abteilung. 

Diese Menschen sind überwiegend auf tägliche Hilfe angewiesen.

Einige von Ihnen sind bereits Demenzkrank.

Was die Pflegekräfte in der Abteilung leisten ist unglaublich!

Habe mir ein persönliches Bild gemacht.

Mit der Spende wird u.a. ein großes Herbstfest für die Bewohner und die  Mitarbeiter ausgerichtet.

 

Das bringt einige Stunden Sonne ins Leben!

Mehr...


Marc Messinger, Organisator für DUCATUS Charity und Spender

 

„Ich habe mir ein persönliches Bild gemacht. Mit der Spende wird u.a. ein großes Herbstfest für die Bewohner und die Mitarbeiter ausgerichtet. Das bringt einige Stunden Sonne ins Leben!“

DUCATUS CHARITY hilft Daniela!

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 3.700 €

 

Projektland: Deutschland

Vor zwei Wochen haben Silke Leistner und ich in Mönchengladbach beim Frühstück zwei Menschen kennengelernt. Gani und Daniela.

 

Sie sind verheiratet und nach der Geburt der Tochter bekam Daniela unerwartet eine schwere Hirnblutung und sitzt nun im Rollstuhl. Sprechen fällt ihr sehr schwer. Sie hat einige Sprachtherapien und weitere Anwendungen um Schritt für Schritt auf die Beine zu kommen. Es belastet die Familie sehr. Um eine schnellere Genesung zu erlangen wird Geld für spezielle Therapien benötigt. Wir können alle mit einer Spende vom Charity Konto helfen um wieder etwas Sonne ins Leben von Gani und Daniela zu bringen!


Ausgewanderter Kärntner hilft in Lombok

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 10.902,60 

 

Projektland: Indonesien

Nach dem verheerenden Erdbeben auf der indonesischen Insel Lombok hat der Kärntner Josch Brunner eine Hilfsaktion gestartet. Auf seinem Anwesen in Lombok zelten derzeit rund 400 obdachlose Menschen. Die Trauminsel Lombok gleicht einem Trümmerfeld. Das Epizentrum der Beben lag im Norden der 4.700 Quadratkilometer großen Insel. Der Kärntner Josch Brunner lebt seit 17 Jahren auf der Insel. Er hatte Glück im Unglück, wie er dem ORF Kärnten erzählte, er lebt im Süden: „Unser Haus steht noch, es hat zwar Schäden abbekommen, das ist aber reparabel. Wir sind rund 100 Kilometer vom Epizentrum entfernt. Je weiter man nach Norden kommt, steht fast gar nichts mehr.“. Mehr...


Nächstenliebe und Freude in Ramadan teilen

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 900 €

 

Projektland: Indonesien

Zum Gedenken an den heiligen Monat Ramadan veranstaltete die PPLIPI zusammen mit der Organisation Indonesian Women Inter Professions West Java Province und Herrn Stephanus Widjaja, Gründer der Kinerjabisa Holding Pte Ltd., am 26. Mai 2018 ein Breaking Fast-Fest. Dieses Fest wurde für 400 Waisenkinder aus dem Waisenhaus Yayasan ausgerichtet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zu den Gästen zählten der Gouverneur und Bürgermeister von Bandung, religiöse Führer und die führenden Unternehmer/Innen Indonesiens. Neben den religiösen Zeremonien gab es eine Geschenkzeremonie. Zur Feier dieses wichtigen Ereignisses, zeigte DUCATUS CHARITY ebenfalls Nächstenliebe spendete eine Betrag von IDR 15.000.000, umgerechnet € 900,-. Der Spendenbetrag wurde in Geschenkumschlägen zu gleichen Teilen an die 400 Waisenkinder verteilt.


LOVT-Camp

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 2.568€

 

Projektland: Italien

Das LOVT-Camp unterstützt Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom und deren Familien. In diesem Camp wird gemeinsam gespielt, gewandert, gelernt, gegessen, geredet … und ganz viel gelacht. Das gute Miteinander steht dabei im Vordergrund. Neben reichlich Bewegung gibt es auch ein tägliches Lernstübchen, das dem Rechnen, Schreiben und Lesen einen kräftigen Push gibt. Das
Training der Alltagsfähigkeiten, der Selbstständigkeit, sowie der sozialen Interaktion und gegenseitigen Hilfestellung erfolgt im täglichen Tun und wird mittels Elterngesprächen und
Videoanalysen gefestigt.
Das LOVT Camp bietet Familien die Gelegenheit zu einer Auszeit mit Gleichgesinnten. Einmal durchatmen und nicht „die Familie mit dem speziellen Kind“ sein.


Hilfe für Arvid Hintze

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 5.000 €

 

Projektland: Deutschland

Arvid Hintze (3) ist ein aufgeweckter Junge, lacht viel, hat sichtlich Spaß und ist an seiner Umwelt interessiert. Was Arvid Hintze dann doch von den anderen Jungs in seinem Alter unterscheidet, macht un­fassbar traurig – er ist schwer beeinträchtigt, leidet an einer Zerebralparese. Während der Geburt hatte sich die Nabelschnur dreimal um seinen Hals gewickelt, Sauerstoffmangel verursachte die schwere Behinderung. Eine Sauerstofftherapie könnte helfen, doch leider gibt es dafür keine öffentliche Hilfe. Die Familie ist auf private Unterstützung angewiesen. Frank Felden, ein Freund der Familie und DUCATUS Teampartner spendeten € 4.000,- die von DUCATUS CHARITY auf € 5.000,- aufgestockt wurden. Wir wünschen Julia, Danielo und dem kleinen Arvid viel Erfolg bei den weiteren Therapien. Mehr...


Kinderhospiz Dresden

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 6.500 €

 

Projektland: Deutschland

 

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst begleitet und unterstützt Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien. Die Begleitung kann mit Diagnosestellung einer solchen Erkrankung beginnen und geht über den Tod hinaus. Geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter stehen den Familien in ihrem häuslichen Umfeld zur Seite. Sie sind Zuhörer, Gesprächspartner, haben Zeit zum Spielen oder für Unternehmungen. Mehr...


Treberhilfe Dresden

Projekt abgeschlossen: 2018

Gespendeter Betrag: 5.500 €

 

Projektland: Deutschland

Die Treberhilfe Dresden begleitet "junge Menschen in besonderen Lebenslagen". Dies beginnt mit der Strassensozialarbeit. Hier werden Cliquen aufgesucht oder Angebote für Wohnungslose etabliert. Mit dem grossen Bus Jumbo werden Menschen aufgesucht, Suppe oder gebrauchte Kleidung verteilt. Um wirkliche Zukunftsperspektiven zu entwickeln, gibt es die Straßenschule. Es werden mit drei Sozialarbeitern und 20 ehrenamtlichen Lehrern und Dozenten Lern-Kurse organisiert. Angeboten werden Schnupperkurse für Menschen, die zum Teil noch in der Szene und auf der Strasse sind sowie zwei Kurse für Haupt- und Realschule. Die Schulfremdenprüfung wird dann an einer staatlichen Schule absolviert. Mehr...


Ducatus Charity hilft Obdachlosen

Projekt abgeschlossen: 2017

Gespendeter Betrag: 4.500 

 

Projektland: Deutschland

Seit über 20 Jahren gibt es die traditionelle Weihnachtsfeier für Bedürftige, Obdachlose und Einsame  in der Wodanhalle in Freiburg. Es wird mit gutem Essen, Trinken, Musik, Bürgermeister, kirchlicher Prominenz, vielen Ehrenamtlichen und den Organisatoren gefeiert. Neben der Feier gibt es einen Geschenke-Markt mit Textilien, Lebensmitteln und Kosmetik Artikeln, aus dem sich alle bedürftigen Gäste bedienen durften. Ducatus Charity beteiligte sich mir einer Kleiderspende aus dem Ducatus Shop Angebot. Gerade in diesen Tagen wird man immer wieder daran erinnert wie viele Menschen es auch im reichen Deutschland gibt, die auf Unterstützung angewiesen sind.


Ducatus Charity hilft Muntigunung auf Bali

Projekt abgeschlossen: 2017

Gespendeter Betrag: Produktverkauf und Partnergeschenke

 

Projektland: Indonesien

Muntigunung, im Norden Balis, ist eines der wirtschaftlich am stärksten benachteiligten Dörfer der Insel. Es erstreckt sich über 28 Quadratkilometer. Hier leben rund 6.000 Menschen in Armut. Es gibt keine Flüsse und keine Quellen. Acht Monate lang herrscht jedes Jahr Dürre. Die Menschen leben meist vom Betteln. Genau dort setzt das Programm an. Das Muntigunung Poverty Eradication Program, ist eine Partnerschaft zwischen "Zukunft für Kinder Schweiz" und regionalen Partnern. DUCATUS Charity unterstützt das Projekt mit dem Kauf von dort produzierten Produkten sowie mit der Bereitstellung einer nachhaltigen Wasserversorgung durch Regenwassernutzung, Senkung der vorherrschenden hohen Kindersterblichkeitsrate um 50% durch Hygieneausbildungen, Gewährleistung einer angemessenen Bildung für alle Kinder. Mehr...


Ducatus Charity hilft „Soleman" auf Bali

Projekt abgeschlossen: 2017

Gespendeter Betrag: 27.000 €

 

Projektland: Indonesien

„Yayasan Solemen Indonesia" ist eine regionale Stiftung mit langer Geschichte, grossartigem Einsatz und unglaublicher Erfolgsbilanz. „Solemen" ist ein engagiertes, mitfühlendes und gut ausgebildetes Team von Menschen, die ihr Leben jeden Tag selbstlos widmen, um vielen körperlich benachteiligten Menschen auf Bali zu helfen. Im Rahmen des DUCATUS Asian Summits wurde von Ducatus Charity, von Geschäftspartnern aus Italien und Vietnam großzügig gespendet. Zusätzlich wurde die erste Versteigerung mit DUCATUS Coins durchgeführt. Alles zusammen brachte dieses ein sensationelle Ergebnis. Mehr...


Ducatus Charity hilft Centro Diurno „Casanostra“

Projekt abgeschlossen: 2017

Gespendeter Betrag: 21.532 €

 

Projektland: Italien

Das Zentrum für geistig beeinträchtigte Menschen in Campobasso braucht dringend unsere Unterstützung. Die jährlichen Kosten übersteigen ihre Budgets, ohne fremde Hilfe müssen sie ihr Zentrum schliessen. Diese Einrichtung ist aber für sehr viele Menschen eine wichtige Basis um ihren Alltag zu meistern. Sie alle hatten sichtlich Spass mit dem Ducatus Charity Roadster. Im Rahmen des European Summits in Rom konnte eine grosszügige Spende übergeben werden. Mehr...


Ducatus Charity hilft Jana und Leonie

Projekt abgeschlossen: 2017

Gespendeter Betrag: 6.765 €

 

Projektland: Italien

Charity Event im Hotel „Quellenhof" in St. Martin im Passeiertal. DUCATUS CHARITY spendet gemeinsam mit den Südtiroler Geschäftspartnern 6.765,- Euro für „Ducatus hilft Jana und Leonie” mit Bürgermeisterin Dr. Rosmarie Pamer und vielen lieben Gästen. Ein besonderer Dank gilt auch der Familie Dorfer, die uns zu Kaffee und Kuchen einlud. Der traurige Fall hat Schlagzeilen gemacht. Der Vater der beiden Mädchen ist vor 3 Jahren von einer Bergtour nicht mehr zurückgekommen und dann kam der Tod der krebskranken Mutter. Den seelischen Schmerz können wir nicht lindern, aber gerne helfen wir finanzielle Lücken zu füllen. Mehr...